4. OnlineCup 1999 - GolfOWL

GolfOWL
4. OnlineCup 1999
http://www.golfowl.de/onlinecup1999.html

© 1995-2015 GolfOWL
 
 
 

4. OnlineCup 1999

Mit einem energischen Schlußspurt holte sich das Team AOL/CompuServe den Gesamtsieg beim OnlineCup 1999 und verhinderte damit den Hattrick von T-Online. Bei Sturm und Regen entschied sich der zum vierten Mal ausgetragene Mannschaftswettbewerb von Golfern aus Deutschland, Österreich und Frankreich erst auf den letzten Löchern. Mit 732 zu 719 Punkten fiel der Sieg der AOL/CompuServe-Golfer auf dem anspruchsvollen Platz des Golf-Resorts Bitburger Land äußerst knapp aus.

Am ersten Tag hatten die Golfer von T-Online noch knapp vorne gelegen. Nach den traditionellen Chapman-Vierern führte die Mannschaft um Team-Chef Karsten Schmitt mit acht Punkten Unterschied. Gewertet wurden die Brutto- und Nettopunkte der jeweils fünf besten Vierer pro Mannschaft. T-Online brachte es auf 241 Punkte (75 Brutto, 166 Netto), AOL/CompuServe auf 233 Punkte (69 Brutto, 164 Netto). Jedoch gilt, wie schon beim Ryder Cup gesehen: Abgerechnet wird erst ganz zum Schluss.

In die Gesamtwertung des am Samstag ausgetragenen Einzels wurden die Ergebnisse der jeweils zwölf besten Einzelspieler eines Teams übernommen. Kleiner Vorteil für AOL/CompuServe: Die Mannschaft brachte mit 17 Spielern gleich fünf Spieler mehr an den Start als die Konkurrenz, hatten also mehr Streichergebnisse. Die Wetterverhältnisse am Samstag waren noch schlechter als am Freitag, denn heftige Sturmböen und prasselnder Regen sorgten für schwierige Spielbedingungen. Einem einzigen Golfer gelang es, seine Vorgabe zu unterspielen. Das im Schnitt mit den besseren Handicaps angetretene Team T-Online baute seine Führung in der Brutto-Wertung noch einmal aus, hatte mit 148 zu 145 die Nase knapp vorn. Netto setzte sich jedoch AOL/CompuServe klar durch und drehte damit das Gesamtergebnis zu seinen Gunsten: 354 zu 330 lautete hier das Resultat. Damit ergab sich unter dem Strich ein knapper Vorsprung von 732 zu 719 für AOL/CompuServe.

Den Titel verteidigen muß das Team AOL/CompuServe im nächsten Jahr vermutlich in Nordrhein-Westfalen. Nachdem das von Thomas Köhler und Klaus Justen unter tatkräftiger Hilfe von Markus Erdmann (Golf-Resort Bitburger Land) organisierte Turnier jetzt zweimal hintereinander in der Eifel zu Gast war, wird der fünfte OnlineCup vermutlich im Großraum Düsseldorf ausgespielt. Voraussichtlicher Termin für den OnlineCup 2000 ist der 29. und 30. September, verantwortlich für die Organisation ist Karsten Schmitt von T-Online.